And the winner is… DA’BIOLUPI Lupinenkaffee!

DA'BIOLUPI ist das 'Bio-Produkt des Jahres 2023'!

Bio Produkt des Jahres 2023

SIEGER auf der BIO ÖSTERREICH Messe

Bereits eine Institution unter den Bio-Awards ist das österreichische „Bio-Produkt des Jahres“ der Messe Wieselburg und dem Magazin BIORAMA auf der BIO ÖSTERREICH. Die Entscheidung welche Produkte in ihrer jeweiligen Kategorie die begehrte Trophäe gewinnen trifft eine unabhängige und hochkarätige Fachjury, welche anhand vier Kriterien Punkte vergibt: Innovation, Nachhaltigkeit, Design sowie Genuss- & Spaßfaktor. Mehr als 180 auch teils internationale Aussteller präsentierten auch 2022 auf der BIO ÖSTERREICH ihre Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Bio.

 

In der Kategorie Bio Austria haben zwei Produkte erstmals exakt punktegleich abschnitten.
Einer der Sieger ist der 1. Bio Austria Lupinenkaffee: DA’BIOLUPI !

"Bio-Oscar" für Kaffeerösterin Petra Leitner
DA' BIOLUPI schmeckt auch im Siebträger

BIORAMA, Bio-Magazin & Plattform für bewussten Lebensstil, schreibt:

 

Lupinenkaffee gilt als gesund, ist eiweißhaltig und von Natur aus koffeinfrei. Trotzdem: »Kaffeeersatz hat es üblicherweise schwer, löblich erwähnt zu werden. Ersatz ist schlussendlich doch immer Ersatz«, weiß Reinhard Gessl (Forschungsinstitut für biologischen Landbau). »Umso erfreulicher ist das Geschmackserlebnis dieses Lupinenkaffees. Er riecht als Filterkaffee rund und voll und überzeugt heiß mit etwas Milch mit dezenten Röstaromen und einem vielschichtigen Aromenspektrum.« Man schmeckt bei dieser Kreation, dass hier höchste Ansprüche einer handwerklichen Rösterei zur Anwendung kommen. ... Denn Süßlupinen haben kaum Bitterstoffe und lassen sich wie Kaffeebohnen rösten. Geschmacklich ist die Annäherung an richtigen Röstkaffee beachtlich. »Das Verlangen nach Kaffeegenuss kommt hier voll auf seine Kosten«, urteilt Bio Austria Obfrau Gertraud Grabmann. ... Erstmals 1897 in Südtirol erwähnt, nun in der Wachau aus regionalen Biolupinen der Sorte Blaue Lupine wiederentdeckt: »Da’Biolupi« vom Dunkelsteiner Rösthaus.

 

(Quelle: https://www.biorama.eu/ausgezeichnet-das-sind-die-bio-produkte-des-jahres-2023)

Hier findest du alle Gewinner in der jeweiligen Kategorie der Bio-Produkte des Jahres 2023:

https://www.bio-auszeichnung.at/ausgezeichnete-produkte-23

Fotocredit: Michael Schafranek (www.michaelschafranek.at)
Fotocredit: Michael Schafranek (www.michaelschafranek.at)

Eine Renaissance nach 125 Jahren (1897-2022)

Die Österreichische Kaffeekultur ist nun hoffentlich um den Lupinenkaffee reicher geworden! Was 1897 in Südtirol (damals übrigens bei Österreich) begann, erlebt heute - 125 Jahre danach - nicht zuletzt Dank dieser Auszeichnung in Österreich selbst eine Renaissance. Mit viel Hingabe und Mut Altbewährtes neu zu definieren und Vergessenes wieder zu entdecken, ist DA’BIOLUPI vielleicht nun der Pionier einer ganz neuen und echt regionalen und biologischen Kaffeekultur in Österreich. (DA‘BIOLUPI ist eine eingetragene und registrierte Wortmarke ®)

 

STAY ROASTY ! www.lupinenkaffee.at

DA' BIOLUPI schmeckt nicht nur im Siebträger

Noch zum Schluss, was Wikipedia über Lupinenkaffee schreibt:

 

Als Kaffeeähnliches Getränk bezeichnet man ein heißes Aufgussgetränk, dessen Zutaten wie Kaffeebohnen behandelt werden und das in Farbe und Geschmack Bohnenkaffee ähnelt. Die zum Ersatz der Kaffeebohne verwendeten Pflanzen enthalten, im Gegensatz zu dieser, kein Coffein. ... Wie lange aus der Süßlupine schon ein Kaffeeähnliches Getränk gewonnen wird, ist nicht genau bekannt. Erstmals schriftlich erwähnt wurde der Lupinenkaffee 1897 als ‘Altreier Kaffee‘, benannt nach dem kleinen Tiroler Bergdorf Altrei. Dazu wurden und werden die Lupinenkerne der Süßlupine wie Kaffeebohnen geröstet. Lupinenkaffee ist, wie die meisten anderen Ersatzprodukte, koffeinfrei, aber auch glutenfrei! (Quelle: Wikipedia)